»FAQ
FAQ 2018-05-29T08:33:35+00:00
Was bedeutet Local SEO? 2018-04-30T18:53:18+00:00

Bei der Suchmaschinenoptimierung konzentrieren wir uns auf die Suchanfragen im Web von potenziellen Neukunden aus ihrer Umgebung. Dadurch reduzieren wir den Streuverlust und optimieren auf Interessenten aus Ihrer Region mit Bedarf an Ihrer Dienstleistung oder an Ihren Produkten.

Diese Art der Suchmaschinenoptimierung nennt man Local SEO zu Deutsch regionale Suchmaschinenoptimierung.

Was ist Django? 2018-04-30T18:53:18+00:00

Framework mit Python

Aufbauend auf einer Modell-Präsentation-Steuerung (Model View Controller oder kurz MVC) und basierend auf der einfachen und übersichtlichen Programmiersprache Python lassen sich Webanwendungen mit Django Framework schnell und elegant erstellen. Im Gegensatz zu Contentmanagementsystemen sind Frameworks individueller und bieten mehr Freiraum für Kreativität. Die Vorteile sind vielfältig: Der Seitenaufbau ist extrem schnell, Datenbanken lassen sich einfach erzeugen. Das Web-Framework ist nahezu unbegrenzt erweiter- und kombinierbar.

Was ist ezPublish? 2018-04-30T18:53:18+00:00

Enterprise Web CMS

Der Klang des Namens ist Programm: „Easy Publish“ bietet plattformunabhängig eine einfache Möglichkeit von Webanwendungen verschiedener Art, auch mit E-Commerce-Funktionalität. Als freies Enterprise-Content-Management-System (ECMS) ist eZ Publish als kostenloser Download erhältlich, kann aber auch mit kostenpflichtigem Support gebucht werden.

Die Betreuung aller Webapplikationen übernehmen zertifizierte Partnerunternehmen sicher und professionell. Mit eZ Components stehen rund 46 verschiedene standardisierte Module zur Verfügung, die beispielsweise Datenbanken unterstützen oder die Performance optimieren. Mehrere Benutzer können mit unterschiedlichen Zugriffsrechten ausgestattet werden, das Erstellen und Einpflegen redaktioneller Beiträge erfordert keine HTML-Kenntnisse.

Was ist TYPO3? 2018-04-30T18:53:18+00:00

Redaktions- und Contentmanagementsystem

TYPO3 ist eine Open Source Software, deren offizielle Bezeichnung seit Oktober 2012 den Zusatz CMS beinhaltet. Die Entwickler- und Anwendergemeinde des auf Mehrsprachigkeit konzipierten Systems ist auch im deutschen Sprachraum groß, die Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen Portallösungen bis zu großen Marktplätzen und Internetplattformen.

Während Website-Entwickler sich gründlich in das CMS einarbeiten müssen, um das Website-Design zu erstellen und mittels TypoScript zu konfigurieren, benötigen die Anwender – Redakteure und Autoren – nur eine kurze Einweisung. Im Anschluss können sie Website-Inhalte selbstständig eingeben und bearbeiten. Der Funktionsumfang des CMS ist über sogenannte Local Extensions oder TER Extensions erheblich erweiterbar, sowohl im Backend als auch im Frontend. So lassen sich über diese Erweiterungen Shop-Systeme, Nachrichtensysteme, Bildergalerien und etliche weitere Funktionen integrieren.

Was ist WordPress? 2018-04-30T18:53:18+00:00

WordPress erfüllt als frei verfügbare Open Source Software die hohen Webstandards des World Wide Web Consortium (W3C). Die PHP-basierte Anwendung ist das weltweit führende CMS lässt sich nicht nur für Weblogs nutzen, sondern bietet sich auch für die Erstellung und Verwaltung von Websites an. Aus diesem Grund wuchs die Gemeinde der Nutzer und Entwickler seit der Vorstellung der ersten Version im Januar 2004 kontinuierlich.

Nach der Installation steht eine Vielzahl von Designs in Form von Themes zur Auswahl. Plug-ins lassen sich nach Bedarf einsetzen, um die Funktionalität zu erhöhen – insgesamt stehen mittlerweile rund 10.000 Plug-ins zur Verfügung. Nützliche Funktionen wie Upgrading, Linkmanager und Spamschutz tragen in Verbindung mit der hohen Benutzerfreundlichkeit zum internationalen Erfolg des Publishing-Systems bei.

Was leisten moderne Contentmanagementsysteme? 2018-04-30T18:53:18+00:00

Ein Web CMS (WCMS) ist ein Inhaltsverwaltungssystem, mit dem Webseiten-Content einfach erstellt, bearbeitet und organisiert werden kann. Dies wird durch eine entsprechende Open-Source-Software erreicht, die vereinfacht formuliert den Inhalt (Content) von der Gestaltung (Layout) trennt.
Für Unternehmen bietet ein Web CMS diverse Vorteile, unter anderem die oftmals intuitiv verständliche Benutzeroberfläche und die praktische Vergabe von Zugriffsrechten für verschiedene Autoren. Die einfache Handhabung erleichtert die Produktkommunikation erheblich. Auf Basis von Open Source Web Contentmanagementsystemen (WCMS) realisiert webpow individuelle Websites, die auf Wunsch auch für SmartPhones und iPad oder andere Tablets optimiert sind.